18.06.18 09:26

"Weichen stellen für Erfolg in Polen"

Bewährungsprobe für Weltgemeinschaft

"Der Klimagipfel in Polen dieses Jahr wird eine Bewährungsprobe für die internationale Staatengemeinschaft", sagte der saarländische Europa-Abgeordnete Jo LEINEN (SPD) zu Beginn des Petersberger Klimadialogs, der am 18. und 19. Juni 2018 in Berlin stattfindet. „Die Ziele des Pariser Abkommens müssen nicht nur auf dem Papier stehen, sondern auch umgesetzt werden. Der Petersberger Dialog heute in Berlin muss einen neuen Schub für den internationalen Klimaschutz geben.“

„Die EU sollte Klimaallianzen mit  Regierungen und lokalen Partnern aufbauen, um der Klimapolitik neue Impulse zu verleihen“, sagte Jo LEINEN. Das Treffen in Berlin solle die richtigen Weichen dafür stellen. „Deutschland und die EU müssen ihre politische und diplomatische Kraft nutzen, um auch bei passiveren Ländern für wirksame Klimaschutzbeiträge zu werben.“

 

Aktuelles Pressefoto unter: www.joleinen.de/Fotos.77.0.html