29.05.18 14:01

"Wettbewerb um den billigsten Arbeitsplatz ist vorbei"

Meilenstein für ein soziales Europa

„Das Recht auf den gleichen Lohn für die gleiche Arbeit konnte nach jahrelangen Verhandlungen endlich durchgesetzt werden“, sage der Europaabgeordnete Jo LEINEN (SPD) nach der Verabschiedung der Europäischen Entsenderichtlinie heute in Straßburg.

Einer der wichtigsten Sozialgesetze in der EU konnte gegen vielfältigen Widerstand durchgesetzt werden. „Der Wettbewerb um die billigsten Arbeitsplätze im Europäischen Binnenmarkt ist damit vorbei“, kommentierte Jo LEINEN. Das sei ein großer Schritt auf dem Weg zu einem fairen europäischen Arbeitsmarkt.

„Bei mehr als 170.000 Grenzgängern in der Großregion wird sich dieses Gesetzesänderung positiv auf das Saarland und auswirken. Denn neben den Beschäftigten werden auch kleine und mittelständische Unternehmen vor unlauterem Sozialdumping geschützt“, so Jo LEINEN.

 

Aktuelles Pressefoto unter: www.joleinen.de/Fotos.77.0.html