17.05.18 11:41

Europa für neue Autowelt fit machen

„Saarland soll von neuer Initiative profitieren“

„Elektromobilität wird zur Zukunft des Verkehrs gehören. Europa muss sich deshalb auch als Standort für die Entwicklung und Produktion von Batterien für Elektro- und Hybridfahrzeuge etablieren", sagte der Europa-Abgeordnete Jo LEINEN (SPD). Die Europäische Kommission hat heute in Brüssel eine Initiative für die Förderung von Batterieforschung und -produktion vorgestellt.

„Nicht nur E-Autos, auch Batterien sollten bald das Label „Made in Europe“ tragen. Auch die Rohstoffe für die Batterieproduktion wie Lithium und Kobalt sollten zu großen Teilen aus der EU kommen oder durch eine kluge europäische Politik in anderen Ländern der Welt gesichert werden“, erklärte Jo LEINEN.

„Durch die Förderung der E-Mobilität ergeben sich auch für das Saarland neue Möglichkeiten", sagte Jo LEINEN. Die Großregion sollte sich im Wettbewerb um Forschung, Entwicklung und Herstellung der Batterien beteiligen.