20.03.18 12:45

"Kein Lohndumping mehr im Saarland"

Gleicher Lohn für gleiche Arbeit am gleichen Ort

„Das Ende der unfairen Behandlung von entsandten Beschäftigten ist ein wichtiger Schritt für ein soziales Europa“,  erklärt der saarländische Europaabgeordnete Jo LEINEN (SPD) nachdem die langjährigen Trilogverhandlungen zwischen dem Europäischen Parlament, dem Rat und der Kommission zur Entsenderichtlinie erfolgreich abgeschlossen wurden.

„Auf dem Arbeitsmarkt darf nicht mehr mit zweierlei Maß gemessen werden. Saarländische Tarifstandards müssen für alle Beschäftigte gleichermaßen gelten“, so LEINEN.

Besonders kleine und mittelgroße Unternehmen im Saarland würden dadurch nicht mehr unter dem Lohndumping leiden. Das entlaste nicht nur die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, sondern auch den saarländischen Mittelstand.