27.07.17 11:57

„Strategie für Nach-Diesel-Ära entwickeln!“

„In spätestens 20 Jahren wird es keine Zulassungen für Autos mit Diesel- und Benzinantrieben mehr geben“, prognostizierte das Mitglied im Umweltausschuss des Europäischen Parlamentes, Jo LEINEN (SPD).

„Das Saarland sollte deshalb eine Industriestrategie für die Nach-Diesel-Ära entwickeln“, so LEINEN.

Im Saarland seien viele Arbeitsplätze von der Dieseltechnik abhängig. Auch wenn diese Technologie bei Lastkraftwagen und bei Sonderfahrzeugen noch längere Zeit gebraucht werde, müssten sich alle auf einen schnelleren Übergang auf abgasfreie Antriebsarten bei den PKWs einstellen.

„Landesregierung, Industrie und Gewerkschaften sollten an einem Zukunftskonzept für den Automotive-Sektor in unserer Region arbeiten“, forderte Jo LEINEN.

„Kurzfristig muss die Automobilindustrie Nachrüstungsprogramme anbieten, damit Dieselfahrzeuge die geltenden Vorschriften der Luftreinhaltung einhalten können. Diese Nachrüstungen sollten auf Kosten der Hersteller, nicht auf Kosten der Autofahrer erfolgen“, sagte Jo LEINEN.




schliessen